23. Oktober 2019
Die Stadtverwaltung Aulendorf hatte am Freitag zu einem Jugendhearing in die Stadthalle eingeladen. Insgesamt waren 423 Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren eingeladen. Freiwillig gekommen waren etwa 70 Schüler der Klassenstufen 7 bis 10 aus allen Aulendorfer Schulen. Die Bandbreite ihrer Wünsche reichte von mehr Mülleimern, über Tablets, Tempokontrollen und einem Kreisverkehr bis hin zu einem Fast-Food-Restaurant.

14. Oktober 2019
Welche Vorschläge und Wünsche haben Aulendorfer im Alter zwischen 13 und 17 Jahren für eine jugendfreundliche Stadt? Das will die Stadtverwaltung wissen und hat dafür 423 Jugendliche zu einer Veranstaltung eingeladen. Das sogenannte „Jugendhearing“ findet am Freitag, 18. Oktober, von 8 bis 13 Uhr in der Stadthalle statt.

09. August 2019
Schon beim Betreten des Foyer der Stadthalle zeigt sich ein ausgelassenes Bild: 28 Kinder sitzen an Basteltischen und es ist ein konzentriertes Gemurmel zu hören. Fleißig wird an Vorlagen gearbeitet, die den Bauernhof vervollständigen sollen. Denn die Kinder basteln im Ferienprogramm für das Wochenmotto „Wir verwandeln die Stadthalle in unseren eigenen Bauernhof“.

07. Juni 2019
So bunt und fröhlich wie das Deckblatt des neuen Programmhefts für den „Aulendorfer Kinderferienspaß 2019“, so bunt und vielfältig sind die Angebote für die bevorstehenden Sommerferien. „In diesem Jahr haben wir sogar an jedem Ferientag mindestens ein Angebot“, freut sich Sieglinde Koch von der Stadtverwaltung und fügt hinzu, dass viele neue Tagesangebote hinzugekommen seien, etwa Bogenschießen, Geocaching oder Floßbau. „Da ist sicher für Jeden etwas dabei.“


16. Mai 2019
Am Freitag, 10.05.2019 blieb der Jugendtreff am Schlossplatz geschlossen, dafür gestaltete sich der Tag am Jugendplatz am Spitalweg. Nach dem im Seminar „Begreifen durch Greifen“ im Mai 2018 die Grillhütte am Jugendplatz neu aufgebaut wurde, fehlte noch der letzte Feinschliff, um den Jugendplatz wieder ordentlich nutzen zu können.

06. März 2019
Ein durchweg positives Fazit zur diesjährigen Fasnet in Aulendorf ziehen Narrenzunft, Polizei, Rettungsdienst und Offene Jugendarbeit. Weder betrunkene Jugendliche noch alkoholbedingte Gewalttätigkeiten trüben die Bilanz.

27. September 2018
Der jungen Generation werden heutzutage häufig mangelnder Respekt, Oberflächlichkeit und fehlende Manieren vorgeworfen. Doch hat sich wirklich etwas verändert? Haben Jugendliche noch die gleichen Wertvorstellungen wie noch vor einigen Jahrzehnten? Diesen Fragen ist die „Schwäbische Zeitung“ in Aulendorf nachgegangen und hat sich bei Organisationen, der Stadt und der Kirche erkundigt, wo Jugendliche Werte und Gemeinschaftssinn heutzutage vermittelt bekommen.

26. Juni 2018
Wieder einmal stehen die Sommerferien kurz vor der Tür, und Eltern wie Kinder freuen sich auf die bevorstehende Urlaubszeit. Doch wer kann denn schon über sechs Wochen in den Urlaub fahren und ebenso lange am Stück seiner Arbeit fernbleiben? Kaum jemand, doch daher gibt es erfreulicherweise für die beanspruchten Eltern und die aktiven Kinder seit vielen Jahren in etlichen Städten und Gemeinden Abhilfe in Form von verschiedenen Freizeitangeboten für Kinder und Jugendliche in den große

22. Mai 2018
Im Juni vergangenen Jahres ist die Grillhütte des Jugendtreffs im Spitalweg in Aulendorf abgebrannt. Die Brandursache konnte nie eindeutig ermittelt werden, der Verdacht auf Brandstiftung steht immer noch im Raum.

Mehr anzeigen